Sicherheit Covid Impfung

13.01.2021 Die Corona-Schutzimpfung ist in aller Munde und lässt auf ein absehbares Ende der Pandemie hoffen. Aktuell sind in Europa zwei Impfstoffe zugelassen. Weitere sind in der Überprüfung.

Wussten Sie - Herz

Rund um das Impfen ranken sich viele Geschichten und Mythen, Halbwahrheiten, Irrtümer und „alternative“ Fakten. Sie nähren die Zweifel, die manche Menschen an der Sinnhaftigkeit von Impfprogrammen hegen. Dabei können sie schnell und wissenschaftlich erwiesen widerlegt werden.

Trotz all der hitzigen Diskussionen, wer sich impfen lassen möchte und wer wann an die Reihe kommt, darf nicht vergessen werden, dass es auch eine Bevölkerungsgruppe gibt, die das gerne möchte, aber nicht darf. Verschiedene Gründe können eine Impfung unmöglich machen.

Ein Gespräch mit Impfstoffentwickler Christoph Rademacher und ORF-Wissenschaftsredakteur Günther Mayr, online am Dienstag, 23. Februar, 16 Uhr. Das Gespräch wird live auf univie.ac.at sowie science.apa.at übertragen.

13.01.2021 Wer, wann und wo geimpft wird, ist ein komplexer Prozess. Er hängt von einer Reihe von Faktoren ab. So sind zum Beispiel die Wirkung und die Verfügbarkeit des Impfstoffes sowie die Pandemielage wichtige Eckpunkte, die entscheiden dafür sind, wer zuerst geimpft werden kann.

16.12.2020 Die Österreicher zeigen sich aktuell in Sachen Corona pessimistisch: 82% erwarten, dass sich die Situation verschlechtern oder bestenfalls so bleiben wird, wie sie jetzt ist. Damit einher geht die Angst, dass man sich selbst oder dass sich ein Familienmitglied mit dem Coronavirus anstecken wird.